Vortrag


DIENSTAG, 23. OKTOBER, 20 UHR

Science Slam Special – Flucht und Exil

KURZVORTRÄGE

Beim Science Slam Special haben junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen jeweils zehn Minuten Zeit, ihre eigene Forschung rund um Fragen zu Flucht und Exil verständlich, anschaulich und eindrucksvoll auf der Bühne zu präsentieren und sich dem Urteil des Publikums zu stellen. Abwechslung und wissenschaftliche Erkenntnis sind garantiert. Die Einnahmen werden an eine durch die Siegerin oder den Sieger zu bestimmende Flüchtlingsinitiative gespendet.

 

Veranstalter: Walter A. Berendsohn Forschungsstelle für deutsche Exilliteratur und scienceslam.de
Förderer: ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

 

Saal im Haus 73

Schulterblatt 73, 20357 Hamburg
Eintritt 7 Euro / ermäßigt 5 Euro
Karten unter www.scienceslam.de und an der Abendkasse

 

Science Slam, Foto: © David Jünger




EINE INITIATIVE DER

IN KOOPERATION MIT

MEDIENPARTNER