Veranstaltungen im Oktober


MONTAG, 29. OKTOBER, 19.30 UHR

Wie ein Orchester Grenzen überwindet

Konzert

Das Syrian Expat Philharmonic Orchestra ist das erste Sinfonieorchester syrischer Musikerinnen und Musiker, die aus ihrer Heimat geflohen sind. 2015 vom syrischen Kontrabassisten Raed Jazbeh gegründet, führt es neben klassisch-westlichem Repertoire vor allem syrischsinfonische Musik auf. Die intensive gemeinsame Arbeit mit der Musiktradition Syriens eint die Ensemblemitglieder jenseits verschiedener politischer Auffassungen und führt in wunderbare Klangwelten ein, die im Westen wenig bekannt sind.

 

Veranstalter: Körber-Stiftung

 

Elbphilharmonie

Platz der deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Eintritt 25 Euro, Rede zum Exil und anschließendes Konzert mit dem Syrian Expat Philharmonic Orchestra

Karten unter www.elbphilharmonie.de oder
040 / 35 76 66 66 (wochentags 10 bis 20 Uhr, feiertags 15 bis 20 Uhr)

 

Syrian Expat Philharmonic Orchestra (SEPO), Foto: Peter Adamik, © SEPO




EINE INITIATIVE DER

IN KOOPERATION MIT

MEDIENPARTNER