Veranstaltungen im Oktober


DIENSTAG, 23. OKTOBER, 19 UHR

Leyla – junge Bürgermeisterin einer kurdischen Stadt

FILM UND GESPRÄCH

Leyla Imret, eine in Deutschland lebende Kurdin, kehrte 2013 mit 26 Jahren in ihren Heimatort Cizre zurück. Dort wurde sie zur Bürgermeisterin gewählt, der jüngsten in der Türkei. Sie hoffte, die vom Bürgerkrieg zerstörte Kurdenhochburg wieder zu einem lebenswerten Ort machen zu können. Doch dann kam alles anders. Die Regisseurin Aslı Özarslan begleitete Leyla während der dramatischen Ereignisse mit der Kamera. Nach dem Film steht Leyla Imret für ein Gespräch zur Verfügung.

 

Veranstalter: Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche, Nahostreferat, und Landeszentrale für politische Bildung

 

Metropolis Kino

Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg
Eintritt frei
Karten unter www.metropoliskino.de

oder 040 / 34 23 53

 

Filmstill aus »Leyla«, © Essence Film GmbH 2016




EINE INITIATIVE DER

IN KOOPERATION MIT

MEDIENPARTNER