Veranstaltungen im November


DONNERSTAG, 1. NOVEMBER, 18 UHR

Fluchtpunkte Hamburg 2 – Fahman Hussein

LESUNG UND GESPRÄCH

Herausgeberin Esther Kaufmann und Autor Fahman Hussein lesen aus der Anthologie »Fluchtpunkt Hamburg – Texte im Exil«. Auf 400 Seiten versammelt das 2018 vom Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Hamburg, publizierte Werk die Stimmen von 22 Autoren und Autorinnen, von denen viele in der Hansestadt eine (vorläufige) Bleibe gefunden haben. Dissidenten und Bürgerkriegsflüchtlinge aus Kolumbien, Bangladesch, Afghanistan, Bosnien, Kosovo, Syrien, Iran und Saudi-Arabien kommen zu Wort.

 

Veranstalter: Stiftung Historische Museen Hamburg und Altonaer Museum

 

Galionsfigurensaal, Altonaer Museum

Museumstraße 23, 22765 Hamburg
Eintritt 3 Euro, Karten an der Abendkasse

Informationen unter www.altonaermuseum.de

 

Esther Kaufmann und Fahman Hussein, Foto: © Büchereck Niendorf Nord; Buchcover: © Sven J. Olsson




EINE INITIATIVE DER

IN KOOPERATION MIT

MEDIENPARTNER