Film


MITTWOCH, 31. OKTOBER, 17 UHR

»Music in the Air« (1934) – Bayern made in Hollywood

FILM UND GESPRÄCH

Der erste Hollywood-Film unter maßgeblicher Beteiligung von NS-verfolgten Emigranten aus Deutschland spielt in einem hollywood-mäßig inszenierten Bayern. In dem Musical will Gloria Swanson als Operndiva einen naiven Dorflehrer und Hobby-Musiker verführen, um ihren Geliebten eifersüchtig zu machen. Eine Fox-Produktion von Erich Pommer. Buch: u. a. Billy Wilder und Robert Liebmann, Musik-Bearbeitung: Franz Wachsmann. Regie: Joe May, dessen Wirken im Mittelpunkt des diesjährigen cinefest (17. – 25.11.) steht.

 

Veranstalter: CineGraph – Hamburgisches Centrum für Filmforschung und Kinemathek Hamburg – Kommunales Kino Metropolis
Förderer: Behörde für Kultur und Medien Hamburg

 

Metropolis Kino

Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg
Eintritt 7,50 Euro / ermäßigt 5 Euro
Karten unter www.metropoliskino.de

oder 040 / 34 23 53

 

v.l.n.r. John Boles, Joe May, Joseph Cawthorn, Franz Waxmann, Foto: © CineGraph




EINE INITIATIVE DER

IN KOOPERATION MIT

MEDIENPARTNER