Sonntag 25. Juni 2017

19 Uhr Erschlagt die Armen!


Szenenfoto: © Krafft Angerer
Szenenfoto: © Krafft Angerer

» Erschlagt die Armen!

Schauspiel

 

Eine indisch-stämmige Dolmetscherin übersetzt in der Pariser Asylbehörde die Geschichten derer, die um Asyl kämpfen. Und weil die Menschenrechte nicht das Recht enthalten, Armut und Elend zu entkommen, erfinden manche Asylbewerber ihre Geschichte neu. Zwischen Wahrheit und Lügen gefangen, steht die Dolmetscherin zwischen den Fronten – hier die Privilegierten, dort die Flüchtlinge aus ihrem Heimatland. Nach dem Roman von Shumona Sinha.

Regie: Anne Lenk

 

Veranstalter: Thalia Theater

Förderer: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von »Umbruch in Europa / Europa im Umbruch«

 

Sonntag, 25. Juni, 19 Uhr

Thalia in der Gaußstraße, Gaußstraße 190, 22765 Hamburg

Eintritt 22 Euro / ermäßigt 10 Euro, VVK ab 2. Mai 2017, Karten: 040 / 32 81 44 44, unter www. thalia-theater.de oder an der Tageskasse