Sonntag 18. Juni 2017

18 Uhr Porträtkonzert: Robert Kahn – ein vergessener Komponist


Robert Kahn, Urheber nicht ermittelbar
Robert Kahn, Urheber nicht ermittelbar

» Porträtkonzert: Robert Kahn – ein vergessener Komponist

Konzert und Lesung

 

Robert Kahn (1865 – 1951) war zu Lebzeiten ein bekannter und vielseitiger Musiker. Er wurde als Jude von den Nationalsozialisten ins Exil gezwungen und nach dem Krieg weitgehend vergessen. Lieder, Chorstücke und Klavierstücke im romantischen Stil, eingebettet in Texte von und über Kahn, lassen ein facettenreiches Bild dieses Musikers entstehen. Lisa Schmalz, Sopran; Eva Barta, Klavier; Mark Bremer, Sprecher; Robert Kahn Chor Hamburg; Cat Lustig, Gesamtleitung.

 

Veranstalter: Robert Kahn Chor Hamburg und Kirchengemeinde Bugenhagen, Groß Flottbek

Förderer: Weichmann Stiftung, Kunststiftung Heinrich Stegemann

 

Sonntag, 18. Juni, 18 Uhr

Kirchengemeinde Bugenhagen Groß Flottbek, Bei der Flottbeker Kirche 2, 22607 Hamburg

Eintritt 15 Euro / 12 Euro, Vorverkauf ab 6. Juni im Kirchenburo unter 040 / 82 88 19 oder Bei der Flottbeker Kirche 2, 22607 Hamburg, dienstags bis freitags 9 bis 12 Uhr, dienstags 15 bis 18 Uhr, montags geschlossen